„dialogP“ am Humboldt Gymnasium

Datum:

Der „dialogP“ wird vom Brandenburger Landtag organsiert und soll Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben Landtagsabgeordnete aus Ihrem Wahlkreis hautnah zu erleben. Dazu trafen sich  einige Landtagsabgeordnete aus Cottbus am Humboldt Gymnasium in Neu Schmellwitz. Nach einer kurzen Vorstellung und einem Quiz zum Allgemeinwissen (wo die Frage beantwortet werden  musste, wieviel Spargel im Jahr 2018 in Brandenburg geerntet worde), gab es verschiedene Themen-Tische mit je einem Abgeordneten. Beispielsweise wurde über die das Thema kostenloser Nahverkehr, oder die Ausstattung der Schulen mit Tablets debattiert. Dabei gab es interessante Diskussionen, die gezeigt haben, dass die Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen sich differenziert und aufgeschlossen mit den einzelnen Themen beschäftigen. Sie wurde in der Frage nach einem generellen Kopftuchverbot herausgestellt, dass es nicht um das Kopftuch an sich geht, sondern um die Gleichbehandlung aller Schüler.

PS: es waren übrigens 21.900 Tonnen Spargel 😉