Martina Münch
Das Miteinander zählt!

Konferenz für junge Neuzugewanderte in Cottbus

Cottbus hat in dem Jahr 2015 die Herausforderung der Unterbringung und Versorgung von geflüchteten Menschen gut gemeistert. Jetzt steht jedoch die eigentliche Aufgabe an, nämlich die rund 3000 geflüchteten Menschen in Cottbus gut zu integrieren.

Die Fachkonferenz zu Bildungsstrategien besuchte Martina Münch als Landtagsabgeordnete, Cottbuserin und Mitglied des Cottbuser Aufbruchs. Im Vordergrund stand, dass die eigentliche Aufgabe, nämlich die rund 3000 geflüchteten Menschen in Cottbus gut zu integrieren.

Der Fachtag diente dem aktiven Austausch aller Beteiligten, inspirierende Ideen und den weiteren Ausbau von Netzwerken, um diese eine große Aufgabe der beruflichen Integration von jungen Geflüchteten und Neuzugewanderten in Cottbus gut umsetzen zu können.